Ein ausgeglichener 4pol bedeutet Quantensymphonie

ALLES im Universum wird von einer vierpoligen Energie gesteuert. Dabei handelt es sich um Elektromagnetismus mit zwei elektrischen und zwei magnetischen Polen, oder auch um Information und Energie. Es gibt weder informationslose Energie, noch ist Information ohne Energie denkbar. Jedes Atom, jede Zelle, jeder Gedanke ist wie alles in seiner Grundessenz ein Impuls oder Konstrukt aus Energie und Information.

Bereits in der 2. bis 5. Schwangerschaftswoche erweckt ein vierpoliger Impuls das Herz eines Fötus zum Leben. Es baut sich ein elektromagnetisches Feld auf, das den Menschen sein ganzes Leben lang begleitet.

Die Herzforschung spricht von einem eigenständigen und unabhängig agierenden Netzwerk von Neuronen, das über unterschiedliche afferente Nerven fortwährend Informationen an das Kopf-Gehirn sendet und dadurch unsere Wahrnehmungen und mentalen Vorgänge, aber auch Instinkte, Emotionen und Ängste beeinflusst. Zahlreiche Experimente haben gezeigt, dass die Herzsignale die höheren Gehirnfunktionen, wie Wahrnehmung, Kognition und Emotionsverarbeitung, maßgeblich beeinflusst (lt. einem Bericht von Rollin McCraty, Ph.D., Institute of Heart Math, Kalifornien).

Das Institute of Heart Math beschreibt auch ein pulsierendes Magnetfeld des Herzens, das bis zu 5000mal größer ist als das des Gehirns. Es kann noch mehrere Meter vom Körper entfernt gemessen werden und beeinflusst eine Vielzahl von Prozessen. Auch unser Gehirn synchronisiert sich immer wieder auf diese elektromagnetischen Impulse. Was aber würde passieren, wenn dieses immens wichtige Feld, der 4pol, durch schlechte Gedanken und Emotionen gestört wird? Jeder kann sich das sicher vorstellen.

Das Nervensystem des Herzens fungiert als eine Art „Antenne“, die auf externe elektromagnetische Felder eingestimmt ist. Auch die Erde hat einen 4pol, mit dem wir ständig Informationen austauschen, also auch empfangen. Wird das Magnetfeld durch die ungünstige egoistische Ausrichtung mancher Individuen nebst den begleitenden Emotionen wie Wut, Hass, Gier, Angst und dergleichen gestört, dann beeinflusst das einen jeden Menschen in diesem Feld.

 

Zur Zeit der Geburt ist der individuelle 4pol eines Säuglings oft noch in Ordnung, sofern die Schwangerschaft harmonisch verlief. Die Hirnfrequenz beträgt in den ersten drei Jahren nur 2-3 Hz, was dem Zustand während des Tiefschlafs ähnelt. Das Unterbewusstsein ist weit offen und kann dann natürlich auch problemlos programmiert und konditioniert werden. Nicht immer nur zum Guten. Im Alter von 3-7 Jahren steigt die Hirnfrequenz auf durchschnittlich 6 Hz an, bis zum 15. Lebensjahr auf 12 Hz, und erst ab dem 18. Lebensjahr wird der Zustand eines ausgeglichenen Erwachsenenhirns erreicht.

Im Verlauf des jungen Lebens gestattet das geöffnete Unterbewusstsein also zahlreiche Konditionierungen, deren negative Entsprechungen Emotionen hervorrufen, die oft lebenslang den 4pol stören. Wir wissen, dass das auch die Energiegewinnung der Zellen, sowie die Mitochondrien durcheinanderbringt.

Viele Anbieter preisen dem Hilfesuchenden Methoden an, sich mit Affirmationen und unhörbaren Botschaften neu auszurichten und das Gewünschte zu erreichen. Für jedes Problemchen und für jede Situation steht eine eigene Meditation zur Verfügung. Dabei wird jedoch die Ganzheitlichkeit vergessen, denn: Der Körper muss mit ins Boot geholt werden. Wie wir gesehen haben, spielen Gedanken bei der Energiegewinnung des Körpers eine herausragende Rolle. Sind die Mitochondrien aber am Ende, dann nützt auch die beste Affirmation nichts.

Affirmationen und Subliminals sind daher nur erfolgreich, wenn alle vier Ebenen, also auch der Körper, mit einbezogen werden. Es darf auch nicht vergessen werden, dass das große Feld des Herzens mit dem Gehirn korreliert und ebenfalls mit ins Boot geholt werden muss.

Unsere 4pol Medi gewährleistet diese Voraussetzungen. Sie öffnet das Unterbewusstsein mit binauralen Beats, richtet sich unterschwellig sowohl an die vier Pole des Seins, als auch an die Herzenergie, und an den Körper (Stoffwechsel). Erst dann können gezielte Botschaften gezielt wirken.

Botschaften ans Unterbewusstsein sind wunderbar und bringen viel, wenn alle Ebenen beteiligt werden. Sie beeinflussen unser Denken und Handeln. Für schnelle Erfolge informieren wir unsere Kunden darüber, welche unterschwelligen Botschaften in den Medis enthalten sind. Niemand kauft bei uns die Katze im Sack und kann sich voll und bewusst auf die Botschaften einlassen.

4pol-mensch

Jetzt Hörprobe genießen

Oder lieber gleich downloaden?